Direkt zum Inhalt springen

Themen: Katastrophen

Globale Risiken 2024: Desinformation an der Spitze bei gleichzeitiger Zunahme von Umweltbedrohungen

Globale Risiken 2024: Desinformation an der Spitze bei gleichzeitiger Zunahme von Umweltbedrohungen

Der Global Risks Report 2024 sieht Fehl- und Desinformation als das größte kurzfristige Risiko. Extreme Wetterereignisse und kritische Veränderungen der Erdsysteme bereiten langfristig die größten Sorgen. Zwei Drittel der globalen Experten erwarten die Herausbildung einer multipolaren oder fragmentierten Weltordnung und gehen davon aus, dass sich diese in den nächsten zehn Jahren herausbilden wir

Goran Mazar von KPMG und Petra Riga-Müller von Zurich freuen sich auf die gemeinsame Zusammenarbeit.

Unternehmerische Resilienz stärken: Zurich und KPMG vereinbaren strategische Partnerschaft für umfassende Beratungsdienstleistungen im Bereich Klimawandel

Frankfurt/Köln, 16. November 2023: Zurich Commercial Deutschland und die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft haben eine Partnerschaft für die Beratung zur Bewältigung von physischen Unternehmensrisiken bzw. Übergangsrisiken im Zusammenhang mit dem Klimawandel vereinbart.
Maßgeschneiderte Analyse identifiziert Klimarisiken
Im Zuge der strategischen Partnerschaft erarbeiten Zurich und KPM

Verlängerung: Zurich und MediaMarktSaturn bauen Zusammenarbeit langfristig aus

Verlängerung: Zurich und MediaMarktSaturn bauen Zusammenarbeit langfristig aus

Köln, 24.10.2023: Die Zurich Gruppe Deutschland und die deutsche Landesgesellschaft von MediaMarkt Saturn (MMSD) verlängern und erweitern ihre exklusive Partnerschaft. Seit 2019 stellt die Zurich Versicherung gemeinsam mit dem Schaden-Dienstleister AQILO die Garantieverlängerung sowie ausgewählte GarantiePlusSchutz Versicherungsprodukte für Kunden von MediaMarktSaturn Deutschland (MMSD). Die Versi

Dr. Carsten Schildknecht (Zurich CEO) und Boris Herrmann (Sportsegler und Klimabotschafter) freuen sich mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Planet Hero Award 2023.

Awardverleihung für Umwelt- und Klimaschutzprojekte - Zurich kürt Deutschlands Planet Heroes 2023

Der Planet Hero Award zeichnet Projekte in den drei Themenbereichen „Klimaschutz“, „Biodiversität“, „Ozean- und Gewässerschutz“ aus. Klare Unterstützung seitens der Politik Die Carbon Removal Initiative der Technischen Universität München befasst sich mit der Speicherung von CO2 und erhält die Auszeichnung in der Kategorie Klimaschutz. MIYA - Fachverband zur Fö

Mehr Strom vom Balkon: Zurich integriert Versicherungsschutz für Balkonkraftwerke

Köln, 17. August 2023 – Die Bundesregierung hat am 16. August mit dem Solarpaket I ein wichtiges Gesetzespaket für Photovoltaikanlagen auf den Weg gebracht, das auch die Inbetriebnahme sogenannter „Balkonkraftwerke“ erleichtern soll. Die Zurich Gruppe Deutschland hat entsprechend reagiert und sichert Balkonkraftwerke ab dem 22. August im Rahmen ihrer Privatschutz Hausratversicherung gegen Schäden

Zurich gewinnt Daniela Cerna-Wirths als Head of Strategy, Customer & Sustainability

Zurich gewinnt Daniela Cerna-Wirths als Head of Strategy, Customer & Sustainability

Köln, 14. August 2023 – Daniela Cerna-Wirths wird ab dem 1. November 2023 den Bereich „Strategy, Customer & Sustainability“ bei der Zurich Gruppe Deutschland leiten. Der Bereich wurde im Rahmen der Weiterentwicklung der Führungsstruktur neu geschaffen (siehe Meldung vom 2. Juni 2023). Daniela Cerna-Wirths kommt von der Allianz Versicherung-AG und wird künftig als Mitglied des Executive Committ

Bad Neuenahr 2021: Mit dem Verschwinden der Narben steigt die Gefahr der Flutdemenz

„Flutdemenz“: Zwei Jahre nach dem Extremwetterereignis Bernd ist das Vergessen das größte Risiko

Köln, 05.07.2023 – Zum zweiten Mal jährt sich Mitte Juli das Extremwetterereignis „Bernd“. Vom 12. bis 19. Juli 2021 brachte Bernd schwere Regenfälle nach Westeuropa und verursachte in mehreren Ländern schwere Überschwemmungen. Auf dem gesamten Kontinent starben über 230 Menschen bei den Überschwemmungen. Deutschland hatte mit etwa 190 Opfern - 134 allein im Ahrtal - die höchste Zahl an Todesopfer

Globale Risiken 2023: Spannungen zwischen der dringenden Krise der Lebenshaltungskosten und nachhaltigen Klimaschutzmaßnahmen erreichen ihren Gipfel

Globale Risiken 2023: Spannungen zwischen der dringenden Krise der Lebenshaltungskosten und nachhaltigen Klimaschutzmaßnahmen erreichen ihren Gipfel

Die Lebenshaltungskostenkrise ist das größte kurzfristige Risiko, während ein Scheitern von Klimaschutz und Klimaanpassung die größte langfristige Sorge darstellt Geopolitische Rivalitäten und eine Orientierung nach innen werden sowohl wirtschaftliche Zwänge als auch kurz- und langfristige Risiken weiter verschärfen Der Global Risks Report fordert Länder zur Zusammenarbeit auf, um «Ressourcenriv

  Trotz Gasknappheit: Öfen und Heizlüfter bringen kaum Ersparnis und bergen Risiken

Trotz Gasknappheit: Öfen und Heizlüfter bringen kaum Ersparnis und bergen Risiken

Ungenehmigte Heizgeräte, wie Holzöfen oder Elektroheizungen an unterdimensionierten Installationen haben immense Sicherheitsrisiken Ungenehmigte Feuerungsanlagen in Innenräumen führen im schlimmsten Fall zu Lebensgefahr durch Kohlenmonoxid-Vergiftung

Köln, 25. Oktober 2022: Die Zurich Gruppe Deutschland ruft zu einem verantwortungsvollen und sorgsamen Umgang mit alternativen Heizgeräten

Winzer Peter Kriechel und Zurich Vorstandsmitglied Horst Nussbaumer mit dem ersteigerten Flutwein (Bildrechte: Zurich/Zur medialen Verwendung)

Zeichen gegen die „Flutdemenz“: Zurich ersteigert Flutwein für den Wiederaufbau an der Ahr - Flasche als NFT Teil einer Kunstinstallation

Zum Jahrestag des Extremwetterereignisses "Bernd", das für weitreichende Schäden und großes menschliches Leid gesorgt hat, konnte die Zurich Versicherung eine Flutweinrarität für 30.000 Euro ersteigern. Nie zuvor wurde eine nicht historische Weinflasche zu einem vergleichbar hohen Preis in Deutschland ersteigert – und das auch noch für einen guten Zweck.

Was im letzten Sommer zu den tragischen Ereignissen geführt hat und wie die Städte und Gemeinden in Zukunft mit den Folgen der Flut leben können, hat die Zurich Versicherung nun in ihrer bisher umfassendsten PERC-Analyse vorgestellt.

„Flutdemenz auf allen Ebenen“: Zurich stellt Analyse zum Extremwetterereignis „Bernd“ vor

Köln, 23.06.2022 – Das Extremwetterereignis "Bernd" sorgte im Juli 2021 für hohe Schäden – und großes menschliches Leid, insbesondere im Westen Deutschlands. Doch: Es hätte nicht so weit kommen müssen. Auch ein Extremwetterereignis diesen Ausmaßes kann grundsätzlich rechtzeitig erkannt und den potenziellen Folgen besser begegnet werden. Zu dieser Aussage kommt die PERC-Ereignisanalyse (Post-Event-

Mehr anzeigen

Über die Zurich Gruppe Deutschland

Die Zurich Gruppe in Deutschland gehört zur weltweit tätigen Zurich Insurance Group. Mit Beitragseinnahmen (2023) von knapp 6 Milliarden EUR, Kapitalanlagen von mehr als 51 Milliarden EUR und rund 4.900 Mitarbeitenden zählt Zurich zu den führenden Versicherungen in Deutschland. Zurich bietet innovative und leistungsfähige Lösungen und Services zu Versicherungen, Vorsorge und Risikomanagement aus einer Hand. Im Einklang mit dem Ziel „gemeinsam eine bessere Zukunft zu gestalten“, strebt Zurich danach, eines der verantwortungsbewusstesten und wirkungsvollsten Unternehmen der Welt zu sein.

Zurich Gruppe Deutschland
Deutzer Allee 1
50679 Köln
Deutschland